Jetzt unverbindlich anfragen:

030 - 242 572 9

Fahrradtour in Berlin

– Fahrradstrecken für Ihre Radtour durch Berlin

Berlin ist eine moderne Großstadt mit gut ausgebauten und weit verzweigten Fahrradstrecken, die Sie durch ruhige Grünanlagen, Nebenstraßen und über Uferwege zu den wichtigsten Orten der Stadt führen. Diese Fahrradstrecken sind stets ausgeschildert und bieten besonders im Sommer Anlass für sportliche Betätigung, Freizeitgestaltung und eine Sightseeing-Radtour mit dem Fahrrad. Im Folgenden stellen wir Ihnen vier Routen & Fahrradkarten vor, die Sie von Reinickendorf und Moabit über Marzahn und Hellersdorf bis nach Tempelhof und Köpenick zu den interessantesten Plätzen in Berlin führen. Ihr Vorteil: Berlin weist kaum spürbare Erhöhungen auf. Ob Citybike, Rennrad oder E-Bike – die Fahrradtouren sind mit jedem Fahrrad ganz einfach zu bewältigen. 

Wir versorgen Sie nicht nur mit Fahrradkarten, sondern auch mit den passen Rädern für Ihre Radtouren!

Telefon:  030 - 242 572 9

Fahrradtour von der Schlossinsel bis nach Spandau

– entspannen am Westufer der Havel in Berlin

Ausgehend von der Schlossinsel führt der Anfang der Route über die älteste Allee in Berlin: die Straße Unter den Linden. Über das Brandenburger Tor, gefolgt von der Siegessäule, durchfahren Sie den Tiergarten mit dem ehemaligen Reitweg der Brandenburger Kurfürsten und preußischen Könige bis nach Charlottenburg. Vorbei am Schillertheater und der Deutschen Oper bahnt sich die Route weiter über den Bezirk Westend – bergab bis zur Altstadt Spandau. Von hier aus können Sie ganz einfach mit dem Fahrrad den Falkensee oder die Oberhavel für eine Abkühlung im Sommer erreichen.

Die Fahrradstrecke von Berlin-Mitte bis nach Potsdam

– den warmen Sommertag am Wannsee genießen

Die 28 km lange Route zum Wannsee beginnt am Schlossplatz und führt über die Schleusenbrücke vorbei am Auswärtigen Amt und der Friedrichswerderschen Kirche. Nach dem Gendarmenmarkt überquert die Route den einstigen Alliierten-Grenzübergang Checkpoint Charlie und führt weiter durch das Berliner Kultviertel Kreuzberg mit seinem Viktoriapark. Weiter geht’s vorbei am Rathaus in Schöneberg über die Bezirke Friedenau, Steglitz und Zehlendorf bis zum Ziel dieser Fahrradtour: dem Wannsee. Wenn Sie der Route entlang der Königsstraße über die Glienicker Brücke weiter folgen, tauchen Sie ein in eine wunderschöne Schlösser- und Seenlandschaft zwischen Pfaueninsel und dem Schloss Sanssouci mit seiner weitläufigen Parkanlage in Potsdam.

Fahrradtouren in den Stadtteilen der Hauptstadt Berlin

Radkarte vom Berliner Dom bis nach Ahrensfelde

– zum Ausspannen auf die Höhenfläche Barnim

Sie starten die Radtour ausgehend vom Berliner Dom über die Karl-Liebknecht-Brücke. Vorbei an der Kongresshalle über die Karl-Marx-Allee und das Frankfurter Tor durchfahren Sie den Bezirk Friedrichshain bis zur Proskauer Straße. Hier gestaltet sich die Route bis zur Eldenaer Straße leicht ansteigend. Anschließend geht es wieder bergab entlang von historischen Gebäuden bis zum Loeperplatz im Berliner Stadtteil Lichtenberg. Die Route führt weiter über die Rusche- und Vulkanstraße bis an die Landsberger Allee. Von hier überqueren Sie die vielbefahrene Allee und fahren weiter Richtung Norden durch Hohenschönhausen mit seinem historischen Bürgerschloss, vorbei am Tierheim Berlin in Falkenberg bis zur Höhenfläche Barnim mit seinen historischen Dörfern und weiten Ackerflächen.

Die Bikeline am Berliner Mauerweg

– auf historischer Entdeckungs-Radtour durch Berlin

Die ca. 50 km lange Fahrradstrecke verläuft von der nördlichen Stadtgrenze bis in die Nähe des Flughafens Berlin-Schönefeld. Startpunkt ist der S-Bahnhof Hermsdorf. Von hier aus führt die Bikeline bergab in die Stadt Richtung Fernsehturm am Alexanderplatz, dessen Spitze zu jeder Zeit sichtbar ist. Vorbei am Märkischen Viertel, begleiten Sie die Bahn ab Wilhelmsruh bis zum Friedhof Pankow und der einst eingemauerten S-Bahnhaltestelle Wollankstraße. Vor Ihnen liegen nun der geschichtsträchtige Grenzübergang Bornholmer Straße und der Mauerpark im Stadtteil Prenzlauer Berg.

 

Die nächsten Stationen der Radstrecke sind der ehemalige Grenzübergang Chausseestraße und der Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal. Dem Kanal folgend, führt Sie die Bikeline über das Regierungsviertel, das Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie und über die East-Side-Gallery bis zur Oberbaumbrücke. Vorbei am Stadtteil Neukölln fahren Sie durch die Straßen von Treptow und folgen dem Heidekampgraben mit dem ehemaligen Grenzübergang Sonnenallee. Verfahren ist ausgeschlossen – der Mauerweg ist zu jederzeit ausgeschildert.

Wir finden das optimale Fahrrad für Ihre Fahrradtour!

Telefon:  030 - 242 572 9

Egal, ob Mountainbikes, E-Bikes sowie Renn- und Cityräder: Fahrradliebhaber kommen bei Fahrrad Flöckner am Alex in Berlin voll auf ihre Kosten. Neben hochwertigen Rädern bieten wir sämtliches Zubehör, wie z.B. ausgewählte Kleidungsstücke oder eine komplette Kinder- und Jugendausrüstung. Interessenten haben die Möglichkeit, Ihr Wunschfahrrad ab 1.000 Euro Mindestbestellwert bequem nach Hause liefern zu lassen oder sich direkt vor Ort professionell beraten zu lassen. Unser Fahrradladen in Berlin ist darüber hinaus auf die Qualitätsmarke CUBE spezialisiert. In unserem CUBE-Store erhalten Sie über 200 verschiedene Modelle, die durch ihre Qualität und Sicherheit überzeugen.

Sie wollen ein Fahrrad kaufen in Berlin-Mitte? In unserem Store verabschieden Sie sich von der lästigen Parkplatzsuche sowie überfüllten Bahnen. Wir sind für Sie in Berlin und Umland – von Berlin-Mitte am Alexanderplatz über Charlottenburg, Treptow, Lichtenberg, Pankow, Spandau bis hin zu Potsdam, Oberhavel, Barnim, Märkisch-Oderland, Oder-Spree sowie Havelland – der richtige Ansprechpartner.